‚Maya‘ Unterstützungsgruppe

El día maya de hoy es…

Die ‚Maya‘ Unterstützungsgruppe

Die Maya Philosophie verwandelt unser Leben in eine faszinierende und abenteuerliche Reise. Aus dieser Perspektive hat jeder Tag eine verschiedene Art von Energie und fördert somit eine bestimmte Eigenschaft des menschlichen Wesens.  Indem wir uns über diese unsichtbaren Energien Gedanken machen, gelangen wir in Einklang mit unserem eigenen Rytmus und mit unserer Umgebung. So erwachen wir zu einem neuen Bewusstsein, um die täglichen herausforderungen zu überwinden und dabei unser inneres Gleichgewicht zu bewahren.

Die Maya Unterstützunsgruppe ist ein Raum zur Selbstentfaltung, in dem Ideen, Erfahrungen und Sorgen unter dieser breiteren Perspektive einen neuen Sinn erhalten, wobei uns unsere tiefsten Sehnsüchte und Ängste bewusst werden. So entfaltet sich unser autentisches Selbst und unsere Gefühle, unsere Denkweise, unsere Handlungen und unsere Beziehungen stimmen sich ein. Freude un Lebenskraft werden in uns wach und auf eine fast magische Art fangen die Dinge an zu fliessen und sich reibungslos zu ergeben.

Da es eine weniger tiefgründige Art des persönlichen Wachstums ist als Einzel- oder Familientherapie , ist die Maya Unterstützungsgruppe eine optimale Wahl für diejenigen, die einfach auf der Suche nach Antworten sind, in Bezug auf sich selbst und die Welt die sie umgibt. Sie wird zu eienr heiteren und zugleich beriechernenden Erfahrung, wenn sich eine Gruppe von Freunden bildte. Als Alternative biete ich auch die ‚Online Maya Unterstützungsgruppe‚ an, für jene Fälle in denen die Distanz ein Problem ist.

Kommentare von Gruppenmitgliedern:

  • Die Maya Unterstützungsgruppe hat mir geholfen, mich selbst besser kennenzulernen.
  • Dank der Maya Vision komme ich mit meinem Alltag viel besser zurecht. Sie hilft mir, die Geschehnisse besser zu verstehen.
  • Jetzt beginne ich eine Handlung ohne so viele Befürchtungen. Ich habe immer noch die gleiche Initiative, aber mit weniger Angst.
  • Mit der Maya Philosophie wachse ich als Mensch. Früher fühlte ich mich in vielen Hinsichten unsicher. Jetzt spüre ich meine Sicherheit als Frau und besonders als Mutter.
  • Vorher machte ich Familienaufstellungen. Jetzt fühle ich nicht mehr das Bedürfnis danach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *